Trans* / non-binary Treffen

Selbsthilfegruppe

Rund 12 000 Menschen in Deutschland sagen von sich, sie seien im falschen Körper geboren.

Das offene Sprechen über die eigene Geschlechtsidentität, der Austausch über Trans* oder non-binary Themen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gruppe. Aber auch einfach mal quatschen und gemeinsam den Abend genießen.

 

Somit ist jede*r, wer sich als trans*, non-binary, agender, genderfluid oder noch nicht so sicher herzlich willkommen.

Unserer Treffen finden derzeit im Queergarten (direkt hinter der Kreisverwaltung, Palastgarten) statt.

Du erkennst unseren Tisch an der großen trans* Flag.

Wir treffen uns am 15.09.21 um 18.30 Uhr dort.

 

Hast du Fragen?

Schreib eine Mail an info@schmit-z.de

September 2021